The wishlist name can't be left blank

Fenster einstellen

Fenstermontage leicht gemacht

Sie möchten neue Kunststofffenster zuelgen und die Fenstermontage am liebste selbst vornehmen, wissen aber nicht so recht, wo Sie anfangen sollen? Wir von MENFENSTER greifen Ihnen bei der Montage Ihrer neuen Fenster gerne unter die Arme und geben unseren langjährigen Erfahrungswert an Sie weiter.

FENSTER EINSTELLEN

Das Einstellen Ihrer Fenster sollte nicht vernachlästigt werden. Das richtige Einstellen der Fenster erhöht auf der einen Seite die Langlebigkeit Ihrer Fenster und auf der anderen Seite erleichtern Sie sich selsbt das Leben. Falsch eingestellte Fenster können auch Ihre Hezikosten in die Höhe treiben.

 

1. FEHLBEDINGUNGSSPERRE AKTIVIEREN
Im geöffneten Zustand Ihres Fensters können Sie die Fehlbedienungssperre aktivieren. Mithilfe eines geeigneten Imbusschlüssel lösen Sie die Fehlbedienungssperre, sodass Sie seitlich absteht. Jetzt sollten Sie den Fenstergriff im geöffneten Zustand nicht mehr die Kippposition bringen können. 
2. FENSTER EINSTELLEN VORBEREITEN
Zunächst sollten Sie, bei geschlossenem Fenster, mithilfe eines Beistiftes einen Strich um alle vier Rahmenecken zeichnen. Sie können jetzt den Abstand von Fensteröffnung bis Beistift messen, um zu prüfen, welche Ausrichtung Ihr Fenster benötigt. Meinfenster Tipp: Der ideale Abstand beträgt 8 mm.
3. FENSTER EINSTELLEN - GRIFFSEITE
Wenn Sie das Fenster auf der Griffseite einstellen müssen, setzen Sie den Imbusschlüssel in das obere Scherenlager auf der Bandseite. Bei einem nach rechts öffnenen Fenster drehen Sie den Imbuss im Uhrzeigersinn, um das Fenster fester an die Bandseite zu ziehen. Wenn Sie Gegen den Uhrzeigesinn drehen, können Sie das Fenster weiter rauslassen. Bei einem nach links öffnenden Fenster verhält es sich genau andersherum. Somit können Sie Ihre Fenster griffseitig ausrichten und kontrollieren Sie die Anpassungen mithilf eines neuen Beistiftstrich.
4. FENSTER EINSTELLEN - SENKRECHT
Wenn sich nach der Einstellung der Griffseite der Abstand oben und unten unterscheidet, können Sie an der Stellenschraube im unteren Scherenlager(bei geöffnetem Fenster) die senkrechte Ausrichtung korrigieren. Mit den Einstellrichtungen verhält es sich hier genauso, wie bei dem oberen Scherenlager. Auch diese Einstellung können Sie mit einem Bleistiftstrich kontrollieren.
5. FENSTER EINSTELLEN - WAAGERECHT
Um das Fenster waagerecht ausrichten zu können, müssen Sie mit dem Inbusschlüssel am unteren Ecklager (Stellenschraube) schrauben. Das muss jedoch beigeschlossenem Fenster erfolgen. Um das Fenster anzuheben, dreehn Sie im Uhrzeigersinn an der Schraube. Um es abzusenken, drehen Sie die Schraube gegen den Uhrzeigersinn. Auch hier sollten sie Einstellung durch einen Beistiftstrich überprüfen.

Download Montageanleitung